Aktivierung Sattelkopf

Der Sattelkopf wurde bereits 2012 von uns aktiviert, so dass eine erneute Besteigung im Jahr 2013 auch das Ziel hatte, erneut beim Contest CQ-WPX-SSB teilzunehmen. Da das Wetter in diesem Jahr zu Beginn viele Wochen schlecht war, und auf vielen Bergen noch massig Schnee lag, entschieden wir uns halt erneut für diesen Mini-SOTA-Berg.

Von der Autobahnausfahrt Achenmühle kommend fährt man über den Samerberg und über Törwang bis nach Roßholzen. Diese Ortschaft hat nur ein kleines grünes Ortsschild, an dem man links in eine schmale Straße abbiegt. Dieser folgt man dann bis zur erstmöglichen Abzweigung nach rechts. Eine schmale Betonstraße, die eben für ein Auto breit genug ist, führt direkt zum Sattelberg. Dort stehen ein paar Häuser und man fragt am besten einen Einheimischen nach einer Parkmöglichkeit, weil's dort recht eng zugeht. Wir durften unser Auto direkt auf einem Privatgrundstück abstellen, packten unsere Rucksäcke und gingen die ca. 25min zu der höchsten Erhebung, einem Jägerstand.

Dabei geht man zunächst an den Häusern vorbei zum Waldrand und dann schrägt man die Wiese bis man zu einem Haus kommt. Dort beginnt dann ein Weidezaun, den man nicht mehr überwinden muß, wenn man sich gleich rechts davon hält.

Der 10m lange Fiberglasmast wird an einem Zaunpfahl befestigt und der Drahtdipol daran hochgezogen. Obwohl der Contest bereits am Laufen war und ich einige Stationen arbeiten konnte, gelang es mir auf 14.135 kHz ein freies Plätzchen zu finden. Dort rief ich zunächst "cq" und setzte dann über APRS auf 144,800 MHz meine SOTA-Daten zu SOTA-Watch ab. Ein ca. 10min PileUp folgte, so dass es sowohl für die SOTA-Jäger, wie auch für die Contestteilnehmer ein erfolgreiches Unterfangen war.

Aufnahme 2012

Leider setzt dann leichter Regen ein, so dass ich Laptop und FT-817 abbaute und wir den mittlerweile sehr rutschigen Abhang hinunter stiegen.
Deshalb der Tipp zum Schluss: Bergschuhe und Bergstecker (=stöcke) sind in jedem Fall zu empfehlen.

Ich bedanke mich für die Verbindungen zu folgenden Stationen im Jahr 2012: EA3GHZ, IR9Y, OH0X, RY3D, DG7MGZ, DL5MGH, OE7HRI, DJ1EI, EC1DBO, UX2Z, OH6Z, RL3A, G6PZ, OH8X und zu YO3CZW, EE1W, RG3K, YL2SM, GW9T, OG8X, EA5HRV, IZ8CCW, UZ2M, UC7A, LZ20TRC, G4UXH, G0RQL, G4ELZ, EB2JU, M6ARF, M6BLV, EA1IEH, EA2CKX und F4FWO im Jahr 2013.

 tom, dj6tb